Mittwoch, 12. Juli 2017

NYX Lingerie Eye Tints

Noch nicht allzu lange sind die Lingerie Eye Tints im deutschen NYX Sortiment erhältlich. Hierbei handelt es sich um cremige Lidschatten mit einem schimmernden
und perligen Finish. Insgesamt zwölf verschiedenen Nuancen hält das Sortiment bereit, von denen ich mir drei Stück ausgesucht und mal genau für euch unter die Lupe genommen habe.

Auf den ersten Blick sehen die NYX Lingerie Eye Tints aus wie flüssige Lippenstifte. Die Verpackung erinnert natürlich stark daran. Auf den zweiten Blick erkennt man dann, vor allem auch an den Farben, dass diese auf den Lippen wenig Sinn machen würden. 

Die Lingerie Eye Tints werden mit einem Flock-Applikator aufgetragen. Diesen sollte man vor dem Auftrag jedoch erstmal gut abstreifen um einen Überschuss an Farbe auf dem Augenlid zu verhindern. Durch die größere flache Seite des Applikators lässt sich die Farbe gut auf dem Lid verteilen und mit der Spitze erreicht man den Augeninnen- und Außenwinkel spielend leicht.
Zum Verblenden und Aussmoken verwende ich dann trotzdem ganz normale Lidschattenpinsel, weil mir der Auftrag mit dem Applikator zu unpräzise ist und fleckig wird, da sich ja noch Produkt daran befindet. Die Eye Tints sind nach etwa 1-2 Minuten komplett angetrocknet. Bis dahin lassen sie sich super verarbeiten und kleine Patzer lassen sich prima ausbessern, da der Auftrag meist nicht direkt gleichmäßig gelingt. Komplett angetrocknet lassen sie sich dann auch schichten und sogar mit normalen Puderlidschatten kombinieren und verblenden. 

Damit ihr die Farbintensität der Lingerie Eye Tints besser erkennt, habe ich euch jeweils drei Schichten geswatched.
Nude To Me

Fame & Fortune

Night Glow


Rose Pearl

Und hier alle vier nochmal verblendet:
Auf dem Lid wirken die Farben in nur einer Schicht aufgetragen sehr sheer und natürlich, trotz des leichten Schimmers. Ich war überrascht, wie einfach der Auftrag war. Auch wenn anfangs ein bisschen Übung notwendig ist, muss ich sagen, dass man den Bogen doch schnell herausbekommt. Dass man die Eye Tints mit normalen Puderlidschatten kombinieren kann, finde ich großartig. So lassen sich wirklich einige schöne und individuellere Looks kreieren. Leider haben die Lingerie Eye Tints aber auch ein deutliches Manko, denn sie eignen sich nicht für stark ölige Augenlider. Meine Augenlider sind eher nur leicht ölend mit der Zeit und so halten die cremigen Lidschatten so um die 4-5 Stunden, bevor sie dann in die Lidfalte rutschen. Kombiniert man die Eye Tints mit Puderlidschatten, kann man diesen Effekt gut hinauszögern und so eine wesentlich längere Haltbarkeit erzielen. Auch die Auswahl der Farben dürfte vielseitiger sein.

So richtig konnten die NYX Lingerie Eye Tints mein Herz nicht erobern. Und eures?

Eure annewandakatharina