Montag, 22. Juni 2015

Die neue DOUBOX ! im Juni

Das war wohl überfällig! Die Box of Beauty von Douglas wurde komplett relauncht. Erfreulicherweise nicht nur von außen, sondern auch von innen. Auch ihr Name wurde hashtagtauglich in DOUBOX geändert. Doch was hat sich wirklich geändert? Heute nehmen wir die neue Doubox einmal zusammen unter die Lupe, bevor ich euch monatlich, wie gewohnt, über den jeweiligen Inhalt update. 

Da ich die damalige Box of Beauty nicht abonniert hatte, kenne ich eventuell nicht alle einzelnen Details, deswegen korrigiert mich bitte, sollte ich falsch recherchiert haben. Die Box of Beauty und die neue Doubox haben nämlich nur noch wenige Gemeinsamkeiten. Geblieben sind äußerlich erstmal Farbe und Form. Auch die praktische Schublade ist erhalten geblieben. Die Richtlinien/ Bedingungen sind nur bedingt die gleichen. Die Box ist weiterhin in begrenzter Stückzahl erhältlich, ein Abo zu erwischen erfordert also ein wenig Geduld. Der Inhalt von insgesamt fünf Produkten ist eine Überraschung. Das Abo ist jederzeit kündbar und bleibt versandkostenfrei.

Doch was genau hat sich nach dem Relaunch geändert? Die Doubox ziert jeden Monat nun eine anders designte Manschette. Ein Booklet im gleichen Design mit Erklärungen zu den einzelnen Produkten gibt es natürlich dazu. Die Kreativität des Designs möchte ich an dieser Stelle nicht näher werten. Der Inhalt der Box ist definitiv anders. Wo man früher noch ein Produkt in Originalgröße und vier Luxusproben erwartete, bekommt man heute vier Beautyprodukte in Probiergröße und ein Highlightprodukt. So ist es zwar auf der Douglas Homepage beschrieben, dennoch würde ich es eher als ein Lifestyleprodukt und Beautyprodukte in Original- und/oder Probiergröße bezeichnen. Preislich gehts leider etwas aufwärts und somit liegt die günstigste Variante "Original" (also diese hier) nun bei 15€ statt wie früher bei 10€. Neu hinzugekommen sind weitere Varianten, wie die "Premium" für 29,95€ und die "Deluxe" für 49,95€, die noch weitere Konditionen zu bieten haben. Eine weitere Neuerung ist, dass die Produkte der "Original" Doubox nicht mehr frei wählbar sind. Das führt zumindest nicht mehr zu Online-Gehacke und verzweifelten Restkäufen in den frühen Morgenstunden. Im Gegensatz zur Box of Beauty kann man die neue Doubox nun bei Nichtgefallen auch nicht mehr retournieren. Ich persönlich finde das völlig verständlich, denn die Box ist eben nun mal eine Überraschungsbox und war mit dieser ziemlich unwirtschaftlichen Regelung lange eine Ausnahme.


Aber nach all den neuen Regeln, Preisen und Informationen ist der Inhalt natürlich das Spannenste an der DOUBOX. Und der kommt hier:


  • Nailsinc Gel Effect "Old Park Lane" Nagellack ist, wie der Name schon sagt, ein Nagellack mit Gel Effekt, der sich streifenfrei lackieren lässt und ein glänzendes Finish hinterlässt (Originalprodukt 13,99€)
  • Macadamia Healing Oil Treatment stärkt das Haar, wirkt Frizz entgegen, verkürzt die Trockenzeit und tut der Kopfhaut gut (Originalprodukt 16,99€)
  • LOQI Tasche "Frutti Watermelon" ist eine bunte sommerliche und praktische Tasche für unterwegs (Originalprodukt 9,99€)
  • Perlier Honey Glättendes Körperpeeling ist ein Peeling, das mit Bio-Honig angereichert ist und die Haut sanft von abgestorbenen Hautzellen befreit (Orignalprodukt 8,99€, hier Probiergröße)
  • Sexy Hair Keratin Hair Filler stärkt, versiegelt und repariert die Haarstruktur (Originalprodukt 9,99€) 

Mein Fazit zum Inhalt der Box: Im Vergleich zur früheren Box of Beauty hat sich die Doubox definitiv gemacht, keine Frage. Das Preisleistungsverhältnis finde ich absolut in Ordnung. Die Produkte haben einen Gesamtwert von fast 51€ (Probe des Peelings nicht mitgerechnet).  Die Zusammenstellung der Produkte fand ich ganz okay und zum Juni-Motto passend gewählt. Auch wenn ich die Hersteller von Peeling, Haaröl und Haarkur nicht kenne und mir die Originalpreise eventuell auch deswegen ein Rätsel sind, handelt es sich dennoch um Produkte, die ich problemlos und schnell aufbrauchen kann. Perlier Peeling und Macadamia Haaröl duften wirklich wunderbar und ich hoffe, dass ich mit der Anwendung ebenfalls zufrieden sein werde. Die Loqi Stofftasche wird als Einkaufstasche für spontane Einkäufe in einer meiner Handtaschen verschwinden, sehr praktisch! Und auf den Nagellack bin ich ebenfalls sehr gespannt, da ich schon einiges über Nailsinc gelesen habe und mich die süße Bonbonfarbe total anspricht. Insgesamt bin ich also zufrieden, aber ist nicht immer Luft nach oben? Ich bin schon wahnsinnig auf die nächste Doubox gespannt und werde euch natürlich dann wieder berichten. Solltet ihr noch Fragen zur Box haben, hinterlasst mir gerne einen Kommentar.

Eure annewandakatharina

Samstag, 20. Juni 2015

Essie Peach Side Babe

Ehrlich gesagt, hatte ich so früh noch gar nicht mit der Essie Peach Side Babe Kollektion gerechnet, doch dann ging sie plötzlich gestern bei Douglas online. Blitzschnell geliefert,

Donnerstag, 18. Juni 2015

Glossybox Juni Maritim Edition

Glossy Ahoi! Ganz unter dem maritimen Motto "Sommer, Sonne, Strand", steht die neueste Glossybox im Juni. Der Sommer kann also kommen!



Und hier seht ihr alle Produkte, die in der Maritim Edition enthalten waren:
  • Catherine Nail Collection Nagellack "Maritim-Chic" ist ein orangestichiger Rotton mit goldenen Schimmerpartikeln (Originalprodukt 12,95€)
  • Aussie Miracle Beach Waves Spray enthält Salz, das das Haar texturieren und wellig machen soll (Originalprodukt 4,99€)
  • Lavera Naturkosmetik Basis Sensitiv Cremedusche reinigt die Haut sanft und duftet nach Calendula (Originalprodukt 3,49€)
  • Être Belle Cosmetics Aloe Vera Ultra Moisturizing Gel ist ein feuchtigkeitsspendender Fluid, der zusätzlich auch noch kühlt (Originalprodukt 21,90€)
  • Fresh Line Organic Cosmetics from Greece ist ein belebendes und erfrischendes Körperspray mit Rosmarin, Ingwer und Fenchel (hier Probiergröße, sonst 16,90€)

In dieser Glossy Box Edition passen die Produkte thematisch zwar wunderbar und das Motto selbst finde ich auch sehr gut, dennoch bin ich von den Produkten ein wenig enttäuscht. Mit Duschgel kann man bei mir ja prinzipiell nichts verkehrt machen, aber im Sommer (und sonst auch nicht) möchte ich nicht nach Kräutergarten riechen. Der Duft ist etwas zu speziell für meinen Geschmack. Auch in dieser Edition wird mir mal wieder ein Nagellack aufgedrängt, obwohl ich im Glossyprofil angegeben hatte, keinen Nagellack zu wollen. Die Farbe... naja. Mein persönliches Highlight der Box ist das Aussie Beach Waves Spray. Obwohl ich mit Shampoos und Conditioner der Marke schon schlechte Erfahrungen machen musste, bin ich dennoch auf den Effekt des lecker duftenden Sprays gespannt. Das Poseidon Body Splash duftet leider eher wie ein sehr markanter Herrenduft, also auch nicht besonders sommerlich, obwohl ich das Produkt von der Idee her gut fand. Das Feuchtigkeitsgel werde ich wahrscheinlich ausprobieren. Der Duft ist angenehm, dennoch finde ich es nicht so wahnsinnig spannend, da mir der Hersteller (wie auch beim Body Splash) total unbekannt ist.

Wie sieht euer Glossy Strand aus? 
Ahoi!

Eure annewandakatharina

Montag, 15. Juni 2015

The Bodyshop Virgin Mojito

Mit fünf neuen limitierten Körperpflegeprodukten startet der Bodyshop in den Sommer. VIRGIN MOJITO heißt die Serie und duftet auch genau wie

Freitag, 5. Juni 2015

edding L.A.Q.U.E.

"Power statt Püppchen!" lautet der Slogan der neuen Edding Nagellacke, die es nun seit einigen Wochen exklusiv bei Drogerie Müller zu kaufen gibt. Zugegeben, die Marke Edding würde man eigentlich nicht mit Nagellack

Mittwoch, 3. Juni 2015

The Bodyshop Vitamin C

Vitamin C ist gesund. Nicht nur von innen, sondern auch von außen dachte sich auch der Bodyshop. Durch die Neueinführung zweier neuer Produkte, wurde ich auf die schon länger