Samstag, 28. Februar 2015

Benefit Roller Lash Mascara

Seit ein paar Tagen kommt man auf sämtlichen sozialen Netzwerken nicht mehr um sie herum: die brandneue Benefit Mascara "Roller Lash". Als Benefitfan der ersten Stunde (und totales Verpackungsopfer) konnte ich den exklusiven Pre-Sale, der seit dem 24.02.2015 läuft, kaum erwarten und habe direkt bestellt.


Laut Benefit ist die patentierte Wimpernbürste eine Innovation für ALLE Wimperntypen und soll wie ein Lockenwickler für die Wimpern funktionieren, weil sie trennt und anhebt. Die schwarze 12-Stunden-Formel verspricht zusätzliche Tiefe.
Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, handelt es sich um eine leicht geschwungene Gummibürste die an der einen Seite längere Borsten und eine stärkere Wölbung hat und an der entgegen gesetzten Seite kurze Borsten mit weniger starker Wölbung. Der Griff, in Form eines Lockenwickler (ist das nicht süß?), ist übrigens gummiert, was ich sehr praktisch finde. Aufgefallen ist mir außerdem das die Wimpernbürste beim herausziehen wirklich sehr gut abgestriffen wird, so dass nicht zuviel Farbe auf den Borsten ist.


Hier habe ich euch einfach mal ein Vergleichsbild gemacht wie es ohne und mit der Roller Lash Mascara aussieht. Ich bin wirklich sehr zufrieden und denke das sich die Roller Lash zu einer meiner Mascara Favoriten mausern könnte. Roll and Rock!


Was sagt ihr zum Ergebnis? Top oder Flop? Ist die Roller Lash auch schon auf dem Weg zu euch?

Eure annewandakatharina

Mittwoch, 25. Februar 2015

Jardin de CHANELs Camélia Rosé Blush

Auch im Hause CHANEL ist der Frühling eingezogen. In Form der "Rêverie Parisienne" Frühlingskollektion 2015 erschien schon vor einigen Wochen der "Camélia Rosé" Blush in limitierter Edition und natürlich einziartiger floraler Prägung. Der Blush kommt überraschend klein (3g), dennoch mit Echthaarpinselchen und wie gewohnt in schwarzer Spiegelbox daher.



Wie man auf den Bildern erkennen kann, handelt es sich um einen Duo Blush. Eine Kombination aus einem sehr zarten Rosa und einem intensiveren tiefen Rosa. Die Textur ist, wie gewohnt bei Chanel, extrem seidig, pudrig und gut pigmentiert. Erst hatte ich beim auftragen etwas Bedenken, aber der Schimmer der über den Blüten lag, entpuppte sich glücklicherweise nur als leichtes Sprayover und war nach erster Benutzung direkt verschwunden. Im übrigen sieht der Blush nicht nur aus wie ein rosiger Blumenstrauß, sondern duftet auch so!


Auf dem folgenden Bild sehr ihr die dazugehörigen Swatches.

Oben: der tiefere Roséton, mittig: der hellere Roséton, unten: beide vermischt.


Konntet ihr Duft und Optik des "Camélia Rosé" wiederstehen oder habt ihr euch auch hinreißen lassen?

Eure annewandakatharina

Dienstag, 17. Februar 2015

The Bodyshop Smoky Poppy

Eine neue außergewöhnlich duftende Pflegeserie gibt es seit kurzem beim Bodyshop. Leider nur als limitierte Edition, dafür umso vielseitiger. Vom Massage Öl, über Bodybutter bis hin zu einer kleinen Serie dekorativer Kosmetik ist alles dabei. 
Seit Wochen wurde ich bereits per Mail und Facebook auf diese neue Serie hingewiesen... geradezu bombadiert. "Ein Duft der die Sinne berauscht" hieß es da. Wie Mohnblumen so duften konnte ich mir auch nicht so wirklich vorstellen. Als jedoch dann eine letzte Erinnerungsmail an meinen 5€ GeburtstagsGutschein ins Haus geflattert kam, hab ich mich hinreissen lassen :)

Diese beiden Produkte sind es dann geworden:


Zum einen das Smoky Poppy Body Scrub, das echte Mohnsamen enthält und eine seidenweiche Haut zaubert. Ich würde es eher als leichtes Peeling bezeichnen, aber bei der Pflegewirkung wird wiklich nicht zuviel versprochen. Meine Haut fühlt sich wirklich toll danach an und der Duft ist sehr langanhaltend.


Zum anderen hab ich mir noch das Smoky Poppy Shower Gel ausgesucht. Ein fast schwarzes Duschgel mit ebenso tollem Duft. Müsste ich den Duft beschreiben (und in sowas bin ich normalerweise eine Niete), würde ich sagen es ist eine Mischung aus sehr intensiven schweren Blumen, nicht frisch sondern eher ein wenig orientalisch mit holziger Note. 


Was sagt ihr zur neuen Smoky Poppy Serie vom Bodyshop. Seid ihr dem Duft auch erlegen oder so gar nicht?

Eure annewandakatharina

Freitag, 13. Februar 2015

MAC Isabel & Ruben Toledo

Ist das Kunst oder kann das weg?? Also ich weiss ja nicht wie es euch geht, aber ich musste Isabel & Ruben Toledo erstmal googeln als ich von ihrer MAC Kollektion gelesen habe. Nun bin ich ein wenig schlauer und weiss, das die beiden DAS keative Traumpaar der Mode- und Kunstszene, mit kubanischen Wurzeln, sind. Isabel ist preisgekönte Modedesignerin, Ruben hingegen Künstler für Illustrationen. Für MAC haben die beiden eine sehr farbenfrohe Kollektion kreiert, die noch im März vor der langersehnten Cinderella Kollektion erscheinen soll. Mal wieder gibt es hier ein Special Packaging im matten Weiß mit typisch grafischem Design.



In der Kollektion sind unter anderem bunte Mascaras, kräftige Lidschattenpaletten und schillernde Eyeliner zu finden und wenn ihr die beiden Teilchen seht, die ich mir hier ausgesucht habe, gähnt ihr sicher erstmal herzhaft :) Aber hey, man muss natürlich immer schauen: was habe ich schon aus diesem Farbspektrum und was ist überhaupt auch (für mich) tragbar. Also habe ich mich für den 'Oxblood' Lippenstift mit mattem Finish und für den wunderschönen Ombre Blush 'Kindergarten Red' entschieden.


Hier seht ihr ein Swatch von 'Oxblood' ... 



...und hier drei Swatches von 'Kindergarten Red'. Oben: der hellere Ton, Mittig: der dunklere Ton, Unten: beide Töne miteinander vermischt. Mir persönlich gefallen alle drei Varianten wahnsinnig gut und man merkt, wie vielseitig so ein Ombre Blush doch ist. 


Damit ihr euch 'Oxblood' besser vorstellen könnt, habe ich ihn mit zwei Nuancen aus dem MAC Standartsortiment verglichen. Oben: Shy Girl, Mittig: Oxblood, Unten: Honeylove. 


Wie gefallen euch die über 40 Items der MAC Toldeo Kollektion? Habt ihr Favoriten und werdet ihr zum Kunstsammler oder wartet ihr lieber auf Cinderella?

Eure annewandakatharina

Donnerstag, 12. Februar 2015

MAC Viva Glam Miley

Endlich ist es soweit! Heute kommt der langersehnte Mac Lippenstift 'Miley' aus der Viva Glam Reihe in die Mac Stores und Counter. Nach Lady Gaga, Nicki Minaj, Cyndi Lauper und Rihanna bringt nun auch Popstar Miley Cyrus ihren ersten Mac Lippenstift (und Lipglass) heraus. 6 Monate soll er erhältlich sein.



Schon nach diversen Previews war ich total Feuer und Flamme. Die Farbe ist ein kräftiges 'Hot Pink' mit Amplified Finish, das direkt ins Auge sticht und nichts für Schüchterne ist. Wie alle Mac Viva Glam Produkte ziert die Unterschrift der Künstlerlin die rote Special Verpackung. Und: natürlich kommt jeder Cent des Verkaufspreises von 20€ Menschen zugute, die von HIV/AIDS betroffen sind.



Auf den folgenden Bildern seht ihr Swatches, einmal solo und einmal im Vergleich mit anderen kräftigen Pink Nuancen aus vorherigen Limited Editions (oben: Kelly Yum Yum, mittig: Viva Glam Miley, unten: A Good Kisser). Ich finde hier sieht man deutlich, das die Farbe sich doch sehr von anderen abhebt und etwas besonderes ist.



Wir dürfen gespannt sein ob Miley Cyrus nach den 6 Monaten von einem neuen bekannten Gesicht abgelöst wird oder auch ein wenig länger verweilt wie ihre Vorgängerin Rihanna. Beauty-technisch hat mich Miley jedenfalls überzeugt, und euch? 

Eure annewandakatharina

Dienstag, 10. Februar 2015

GlossyBox Februar Love Edition

Love is in the air... denn heute traf, etwas verfrüht, aber eben pünktlich zum Valentinstag meine Glossy Box 'Love Edition' ein. Auf diversen Social Networks hatte ich bereits gesehen, das die Box dieses mal wieder ein Special Design hat und war schon voller Vorfreude :)


Aber kommen wir doch gleich zum wesentlichen, nämlich zum Inhalt. Schon beim öffnen stieg mir ein angenehmer und blumiger Duft in die Nase und wie immer ist die Box liebevoll verpackt.

Und hier seht ihr die Produkte:

  • Royal Apothic Tinties ist ein Lipbalm in dekorativer roségoldener Verpackung der die Lippen mit Argan-, Traubenkern- und Mandelöl sowie Shea Butter extraweich pflegt (Originalprodukt 13,40€)
  • Aldo Vandini Moments Handcreme spendet Feuchtigkeit ohne Parabene dafür mit Pflanzenextrakten und Pflanzenbutter (Originalprodukt 3,99€)
  • Marsk Mineral Eyeshadow 'You're toast' ist ein Lidschatten der sowohl trocken als auch feucht aufgetragen werden kann und einen schönen soften Glimmer hat (Originalprodukt 18,50€)
  • Kueshi Natural & Pleasant Cosmetics Revitalizing Face Toner sorgt für frische Haut und soll sie porentief reinigen und ölige Partien mattieren (Originalprodukt 10,70€)
  • Salavatore Ferragamo 'Emozione' Bodylotion duftet nach Pfingstrose, Wildleder, weißer Iris, Pfirsich und Bergamotte und pflegt die Haut nach dem Duschen (Testgröße, sonst 39€)

  • Ich finde die Box dieses Mal wirklich sehr gelungen. Wie so oft werde ich zwar 1-2 Produkte weitergeben aber insgesamt passen Box und Inhalt doch prima zum Thema. Als kleine Zugabe gab es noch ein veganes Granatapfel Gesichtspeeling von Dr. Scheller. Wie findet ihr die Box? Hattet ihr ähnliche Produkte? Hinterlasst mir doch einen Kommentar :)

    Eure annewandakatharina

Freitag, 6. Februar 2015

Guerlain Les Tendres Spring

Obwohl wir rein wetter- und ja auch jahreszeitentechnisch meilenweit vom Frühling entfernt, sind ziehen langsam aber sicher die ersten Frühlingskollektionen in die Regale der Drogerien und Parfümerien ein. 
So auch die 'Les Tendres' Frühjahrs Kollektion 2015 von Guerlain, die seit Mitte Januar erhältlich ist. Ich zeige Euch hier die beiden Produkte die in mein Körbchen gewandert sind.
Zum einen die 'Météotrites Compact' die es, wie der Name schon sagt, endlich auch in gepresster Form gibt und somit viel praktischer für unterwegs sind. Mit den 'losen' Perlen war ich von Anfang an immer sehr zufrieden, daher war das Puder für unterwegs für mich ein Muss. Die kompakten Meteoriten sind wie die losen ein farbausgleichendes und leicht mattierendes Puder, das ich gerne als Finish für meine Foundation verwende. Sie sind ebenfalls in drei verschiedenen Nuancen erhältlich. Ich habe mich für die Farbe 2 Clair / Light entschieden.



Zum anderen durfte der Météorites Blush 'Éclat Angelique' mit. Zugegeben war ich anfangs ein wenig enttäuscht, da die Dose leider nur aus etwas festerer Pappe besteht. Ich befürchte das sie sehr empfindlich auf Feuchtigkeit und Schmutz reagirt. Als bekennendes Verpackungsopfer finde ich jedoch das Prägung, Motiv und Inhalt dies wieder gut machen. Mit leichter Hand aufgetragen wirkt der Blush sehr soft und frisch auf den Wangen (siehe oberer Swatch), nimmt man etwas mehr wirkt man damit jedoch schnell overblushed (siehe unterer Swatch), da die Pigmentierung wirklich wahnsinnig gut ist. Insgesamt aber wirklich ein sehr hübscher und frühlingshafter Rosé Ton.





Wie findet ihr die Kollektion? Reizt euch auch ein bestimmtes Produkt? Oder habt ihr etwas ganz anderes mitgenommen? Hinterlasst mir doch einen Kommentar.

Eure annewandakatharina